Boinc bleibt beim Aufbau einer Verbindung haengen, auch nach Neustart

Message boards : Questions and problems : Boinc bleibt beim Aufbau einer Verbindung haengen, auch nach Neustart
Message board moderation

To post messages, you must log in.

AuthorMessage
Jochen

Send message
Joined: 14 Oct 09
Posts: 20
Germany
Message 28010 - Posted: 14 Oct 2009, 22:22:42 UTC

Das folgende Problem habe ich noch nicht bei BOINC gehabt, obwohl ich schon 4 jahre lang dabei bin.
Ich bearbeite z.Zt. 8 Projekte, zuletzt Cosmology@home und climateprediction.net, nutze z.Zt. die Version BOINC 6.6.38 deutsch mit Win XP SP3 Pro.
Ich war bei den letzten 2 Cosmology-Projekten über die Endzeit und wollte sie daher abbrechen. Damit begann der Ärger.
Es blieb nach dem Runterfahren von Boinc und dem beenden der Aufgaben noch eine Anwendung aktiv, wie ich im Windows Task manager sehen konnte. Die habe ich dann über den Task-Manager abgebrochen. Beim Neustart von BOINC versuchte der Boincmgr, neue Aufgaben von cosmology@home zu laden, lud auch 2 vollständig herunter und war weitere 2 am Herunterladen. Dummerweise habe ich dann die Internetverbindung (TR-DSL 2000) unterbrochen.
Danach blieb BOINC mit der AAnzeige hängen:
'Kommuniziere mit dem BOINC Client. Bitte warten...' und bleibt da hängen.
Wenn ich versuche, daws Programm zu beenden, ist das nicht so einfach, weil das Fenster immer wiederkommt und Eingaben ins Beenden-Fenster von BOINC blockiert. Es gelingt mir trotzdem nach vielen versuchen, das runterzufahren.
Wenn ich nun BOINC neu starte, bleibt er immer wieder mit der o.g. Meldung 'Kommuniziere mit dem BOINC-CLient...' hängen.
Nach Abbruch vie Task-Manager und Neustart von Windows gleiches Ergebnis.
Nach Reparatur-Installation von boinc_6.6.38_windows_intelx86.exe das gleiche Ergebnis - er bleibt wieder hängen beim Versuch, zu kommunizieren. Zuvor lädt er aber noch die bisherigen TASK-Einstellungen, zeigt auch an, dass er 2 Cosmology-Arbeitseinheiten geladen hat und weitere 2 am herunterladen ist.
climateprediction wird dann als aktiv eangezeigt, läuft aber nicht, d.h. geht nicht voran.
Das Programm ist also unbedienbar, weil es sofort nach dem Neustart wieder versucht, Verbindung aufzubauen, und da hängen bleibt.
Was kann ich tun ?
Kann ich vermeiden, BOINC zu deinstallieren, komplett zu löschen, neu zu installieren und dann jede Menge Credits und STunden, die ich für climateprediction gerechnet habe, zu verlieren ?
Vielen Dank für einen baldigen Hinweis, damit ich BOINC weiter arbeiten lassen kann.
mfG
Jochen
ID: 28010 · Report as offensive
Profile Gundolf Jahn

Send message
Joined: 20 Dec 07
Posts: 1069
Germany
Message 28011 - Posted: 14 Oct 2009, 22:42:32 UTC - in response to Message 28010.  
Last modified: 14 Oct 2009, 22:53:47 UTC

Ist die Internetverbindung inzwischen wieder aktiv? Wenn nicht, versuch doch einfach mal "Netzwerkzugriff abgeschaltet" im "Steuerung" Menü auszuwählen.

Wenn das nicht hilft, bliebe noch, die beiden Tasks die heruntergeladen werden abzubrechen oder eine ältere BOINC Version einzuspielen. 6.4.7 soll dafür geeignet sein.

Aber ich habe immer schon (seit Version 4.x) Probleme mit dem BOINC Manager bekommen wenn die Internetverbindung unterbrochen wurde solange der Zugriff erlaubt war (Steuerung-Menü).

Gruß,
Gundolf
PS: Bin jetzt unterwegs ins Bett.
PPS: Wenn gar keine Verbindung zum Client möglich ist, könntest Du in der client_state.xml Datei <user_network_request>3</user_network_request> anstatt <user_network_request>1</user_network_request> eintragen (mit dem Windows Editor (Notepad)). Aber sei bitte vorsichtig, mit der Datei steht und fällt Deine gesamte BOINC Installation!
Computer sind nicht alles im Leben. (Kleiner Scherz)
ID: 28011 · Report as offensive
Jochen

Send message
Joined: 14 Oct 09
Posts: 20
Germany
Message 28019 - Posted: 15 Oct 2009, 8:24:06 UTC - in response to Message 28011.  

Vielen Dank für die schnelle Angwort.
Ich kann das BOINC-Programm nicht bedienen, weil ja ständig das Meldungsfenster 'Kommuniziere mit dem BOINC-Client...' kommt.
Die Version 6.4.7 könnte ich wieder installieren,
ich werde es aber mal mit der vorhergehenden 6.6.36. probieren.
Du schlägst, wenn sonst nicht hilft, einen Eintrag in der Datei client_state.xml vor. Was hat der genannte Parameter zu bedeuten, die 3 statt der 1 ? ?
<user_network_request>3</user_network_request>
Danke für die Hilfe
Jochen
ID: 28019 · Report as offensive
Jochen

Send message
Joined: 14 Oct 09
Posts: 20
Germany
Message 28020 - Posted: 15 Oct 2009, 8:32:45 UTC - in response to Message 28019.  

Nachtrag: Wenn ich BOINC über das 'Exit'-Clickfeld beende, wqs nach einigen Versuchen gelingt, verschwindet deas Fenster des BOINC-Managers, er wird aber noch als Task im Taskmanger angezzeigt, sogar in 2 Instanzen. Die muss ich dann über den TaskManagher beenden.
...
Habe soeben die Version 6.6.36 wieder installiertgemacht, scheint zu funktionieren. Ich habe die 2 unvollständig geladenen Aufgaben gelöscht. Jetzt läuft es wie ehedem.
Nochmals Danke.
mfG
Jochen
ID: 28020 · Report as offensive
Profile Gundolf Jahn

Send message
Joined: 20 Dec 07
Posts: 1069
Germany
Message 28027 - Posted: 15 Oct 2009, 9:23:00 UTC - in response to Message 28019.  

Was hat der genannte Parameter zu bedeuten, die 3 statt der 1 ? ?
<user_network_request>3</user_network_request>

<user_network_request>1 entspricht "Netzwerkzugriff immer ausführen"
2: Netzwerkaktivität nach Voreinstellung
3: Netzwerkzugriff abgeschaltet

Aber, wie gesagt, es ist gefährlich die Datei client_state.xml zu ändern - bei Fehlern ist gerne mal alle geleistete Arbeit futsch.

Gruß,
Gundolf
ID: 28027 · Report as offensive
Profile Ananas

Send message
Joined: 27 Jun 06
Posts: 305
Germany
Message 28085 - Posted: 18 Oct 2009, 3:07:49 UTC
Last modified: 18 Oct 2009, 3:13:03 UTC

Eigentlich hat die Sache mit dem Network-Request mit dem Problem gar nichts zu tun.

Die Fehlermeldung bezieht sich auf die Verbindung zwischen BOINC-Manager und Coreclient lokal oder ueber's Intranet.

Die Netzwerk-Zugriffseinstellung bezieht sich auf die Verbindung zwischen Coreclient und den Projekten ueber's Internet.


Das Problem muss also duch die Neuinstallation weggegangen sein. Moeglicherweise hatte es 'was mit BOINC im Autostart und/oder Service-/Screensaverinstallation zu tun und der Coreclient lief dadurch ebenfalls zweimal. Da er nur auf zwei Ports reagiert, ist der dritte BOINC-Manager "leer ausgegangen" und konnte keine Verbindung mehr herstellen.


Du scheinst mit dem Problem uebrigens nicht alleine zu sein : forum_thread.php?id=4366 bezieht sich auf die gleiche BOINC-Version.

Haengt vielleicht mit einem Bug im neuen Installer zusammen.
ID: 28085 · Report as offensive
Profile Gundolf Jahn

Send message
Joined: 20 Dec 07
Posts: 1069
Germany
Message 28092 - Posted: 18 Oct 2009, 9:08:48 UTC - in response to Message 28085.  
Last modified: 18 Oct 2009, 9:09:08 UTC

Eigentlich hat die Sache mit dem Network-Request mit dem Problem gar nichts zu tun...

Hat sie schon, weil der Client bei Netzwerkproblemen so beschäftigt sein kann, dass er keine RPCs mehr beantwortet. Das meinte ich hier:
Aber ich habe immer schon (seit Version 4.x) Probleme mit dem BOINC Manager bekommen wenn die Internetverbindung unterbrochen wurde solange der Zugriff erlaubt war (Steuerung-Menü).

Gruß,
Gundolf
ID: 28092 · Report as offensive
Profile Ananas

Send message
Joined: 27 Jun 06
Posts: 305
Germany
Message 28099 - Posted: 18 Oct 2009, 20:49:36 UTC - in response to Message 28092.  
Last modified: 18 Oct 2009, 20:50:57 UTC

Stimmt, da hast Du natuerlich Recht. DNS-Zugriffe haengen den Coreclient unter Windows sogar so extrem auf, dass WUs deswegen abbrechen (der Heartbeat-Konzeptfehler)
ID: 28099 · Report as offensive

Message boards : Questions and problems : Boinc bleibt beim Aufbau einer Verbindung haengen, auch nach Neustart

Copyright © 2021 University of California. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the GNU Free Documentation License, Version 1.2 or any later version published by the Free Software Foundation.